Alle Vorteile auf einen Blick

Die OriGENE-Behandlung bietet viele Vorteile und ist in den meisten Fällen sehr erfolgreich. Die Behandlung zeigt sogar bei der Mehrheit derjenigen Patienten positive Ergebnisse, die auf keine traditionelle Therapie angesprochen haben (die so genannten therapieresistenten Rückenpatienten). Auffallende Eigenschaften sind:

  • wesentliche Verbesserung der Funktionen, der Kraft und der Belastbarkeit des Rückens;
  • schnelle Abnahme von Schmerzen und Bewegungseinschränkungen;
  • rasche Rückkehr in den Arbeitsprozess;
  • Behandlung durch zertifizierte Therapeuten mit dem OriGENE-Behandlungsgerät, die wenig Zeit kostet;
  • Verbesserung der Lebensqualität.
 


Erstattungen

Trotz des nachweislichen Erfolges von OriGENE hat der Medizinische Dienst diese Therapie noch nicht in den Leistungskatalog aufgenommen. Somit sind gesetzliche Krankenkassen nicht verpflichtet, die Behandlung mit OriGENE zu bezahlen. Einige Krankenversicherer erstatteten die Behandlungskosten jedoch bereits ganz oder teilweise.

  • Sind Sie gesetzlich ohne Zusatzleistungen versichert? Dann können Sie über einen persönlichen Antrag versuchen, Gelder auf Kulanz zu erhalten.
  • Sieht Ihr Krankenkassentarif heilpraktische Leistungen vor oder sind Sie privat versichert? Hier gibt es gute Möglichkeiten einer finanziellen Unterstützung. Entsprechende Formulare erhalten Sie von Ihrem Behandler.

Bitte informieren Sie sich genau über Ihren Tarif, damit wir die, für Sie richtigen, Dokumente heraussuchen können.

 



Mehr Informationen für Patienten

Wie funktioniert das Behandlungsprogramm?
Die OriGENE-Rückentherapie ist ein besonderes Kraft- und Koordinationstraining. Lesen Sie mehr

Für welche-Rückenschmerzen
Im Prinzip richtet sich die OriGENE-Behandlung an alle Patienten mit unspezifischen Lesen Sie mehr

Über die Behandlungsorte
Die OriGENE-Rückentherapie wird inzwischen an etwa 70 Orten in Deutschland, den Lesen Sie mehr

Behandlungsorte


Suche Ort